• 8Pers.
  • Internet
  • Pool / Jacuzzi
  • Haustiere auf Anfrage erlaubt
  • am See
  • Legende
zur Buchungsanfrage »

Die Region Ötztal

Im wunderschönen Ötztal erwarten Sie im Winter glitzernder Schnee, hohe Berggipfel, unterschiedliche Skigebiete, über 300 Pistenkilometer verschiedenster Schwierigkeitsgrade, Argumente um einen einzigartigen Urlaub in den Alpen zu verbringen.

mehr

Das Skigebiet Obergurgl

Wo anderorts die Lifte enden, geht hier der Pistenspaß erst richtig los. Der schneesicherste Wintersportort der Alpen bietet „Top Qualitiy Skiing“ von Mitte November bis Anfang Mai. Das bedeutet Skifahren ohne Wartezeiten bis vor die Haustüre Ihres Feriendomizils.

mehr

Das Skigebiet Oetz - Hochoetz

Das Skigebiet von Oetz bietet abwechslungsreiche Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, ist familiär, überschaubar und verfügt über eine stattliche Anzahl uriger Hütten, in denen man sich ausgezeichnet und zu vernünftigen Preisen verpflegen kann.

mehr

Das Skigebiet Sölden - Hochsölden

Der Weltcuport Sölden stellt eines der bekanntesten Ski- und Snowboardzentren Europas dar und bietet ein großzügiges Pistenangebot in allen Schwierigkeitsgraden. 

mehr
Objekt-Nr.: C-OES 007

Chalet Lodge bei Ötz

Luxus Hüttenurlaub für 8 Personen

Kurzinformationen

Maximalbelegung:8 Personen
Schlafzimmer:4
Badezimmer:4
Wohnfläche:160 qm
Preiskategorie:

Lage

  • Zufahrt mit Auto bis zum Haus
  • am See
  • nahe Skibushaltestelle

Beschreibung

Inmitten unberührter Natur wurde mit dem Bau dieser Lodge in einem verträumten, kleinen Weiler in der Nähe des Piburger Sees bei Ötz ein Domizil für Erholungssuchende, Skifahrer, Naturliebhaber und Genießer geschaffen. Für perfekte Erholung sorgen ein Whirlpool und die Zirbenholzsauna im privaten Wellnessbereich. Mit dem Auto sind vom Chalet aus in fünf bis dreisig Minuten im stillen Ötztal im Winter über 300 Pistenkilometer in unterschiedlichen Skigebieten erreichbar.

Lodge

Die luxuriöse Lodge bietet auf 160 m2 Wohnfläche jeglichen Komfort und ist optisch an die Umgebung angepasst. Sie ist ein Platz zum Wohlfühlen und Entspannen. Die Chaletgäste erfahren eine gemütliche Atmosphäre sowie den Duft nach Zirbenholz aus der Umgebung. Im Chalet tragen liebevolle Details, Materialien wie Holz, Stein und Stoff zum Wohlbefinden bei.

Das komfortable Ferienhaus verfügt über drei Doppelschlafzimmer mit Duschbadezimmer, separater Toilette, Balkon oder Terrasse. Für Kinder steht das Kinderzimmer „Bärenhöhle“ zur Verfügung, das mit Stockbetten ausgestattet ist. Eine edle, offene Wohnküche mit Bauernofen, gemütlicher Eckbank und großem Tisch lädt zum Kochen ein. Zur Küchenausstattung gehören Cerankochfeld, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler sowie eine vollautomatische Espressomaschine. Im angrenzenden Wohnbereich befinden sich eine gemütliche Sitzecke, ein Bauernofen sowie ein großer LCD-TV.

Ein Stück Natur entdecken Sie im angrenzenden Garten. Fernab vom Verkehr können Kinder spielen und toben. Außerdem stehen Sonnenliegen, Sitzgarnitur und Gasgrill bereit.

Wellness

In der Lodge steht im privaten Wellnessbereich ein Indoor-Whirlpool für bis zu sieben Personenvon. Bei einem herrlichen Entspannungsbad reicht von dort der Blick auf den Acherkogel mit 3,080 Höhenmetern und bis auf das Skigebiet von Hochötz. Für weiteres Wohlbefinden sorgen die schöne und große Zirbenholzsauna sowie gemütliche Relaxliegen.

Umgebung

Im stillen Ötztal stehen im Winter über 300 Pistenkilometer in unterschiedlichen Skigebieten zur Auswahl. In Ötz und Hochötz kommen vor allem Anfänger, Familien und Genussskifahrer auf ihre Kosten. Skischulen bieten spezielle Kinderbetreuung und Familienskikurse an. Sölden bietet mit 3 Dreitausender (BIG 3) grenzenloses Skivergnügen und in Obergurgl-Hochgurgl erleben Sie „Top Quality Skiing“. Auch in den Sommermonaten wird Ihnen in Ötz viel geboten. Ein romantischer Spaziergang entlang des Piburger Sees, ein abendlicher Ausflug in den alten Ortskern oder eine Wandertour in die Almenregion Hochötz sorgen für Abwechslung und hinterlassen unvergessliche Eindrücke.

Piburger See

Ursprünglich war die Senke des Sees eine alte Talfurche paralell zum Ötztal. Nach der letzten Eiszeit hat ein gewaltiger Bergsturz diese Senke an ihrem südöstlichen Ende versperrt und die gesamte Talsohle bedeckt. Dadurch hat sich ein See aufgestaut. Bedingt durch die Lage im Kristallgestein besitzt der Piburger See sehr weiches Wasser. Im Hochsommer steigt die Oberflächentemperatur auf bis zu 24 Grad. Der See ist durch seine landschaftlich reizvolle Lage ein beliebtes Ausflugsziel für Schwimmer und Wanderer.