• 8Pers.
  • Legende
zur Buchungsanfrage »

Die Region Lienzer Dolomiten

Die Lienzer Dolomiten erstrecken sich auf etwa 40 km vom Kartitscher Sattel (östlich von Sillian) bis zum Gailbergsattel bei Oberdrauburg. Den höchsten Gipfel bilden die Große Sandspitze mit 2.770 m und der Spitzkofel mit 2.718 m. Geologisch gehören die Berge nicht zur berühmten Dolomitenformation auf der nicht weit entfernten Südtiroler Seite. Den Namen erhielten sie nur aufgrund des ähnlichen Aussehens.

mehr

Das Skigebiet Lienzer Dolomiten

Im östlichen Teil Osttirols stehen vier Skigebiete zur Auswahl. Dazu zählen die Stadt Lienz mit Zettersfeld und Hochstein, St. Jakob im Defereggental, Silian im Hochpustertal sowie Obertilliach.

mehr
Objekt-Nr.: C-OES 281

Historisches Pfarrhaus im Lesachtal

Luxus Ferienhaus für 8 Personen

Kurzinformationen

Maximalbelegung:8 Personen
Schlafzimmer:5
Badezimmer:2
Preiskategorie:

Lage

  • in Ortsnähe
  • Zufahrt mit Auto bis zum Haus
  • nahe Langlaufloipe
  • nahe Skibushaltestelle
  • Restaurant in Gehweite

Beschreibung

Das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Pfarrhaus als sogenanntes Widum wurde in den letzten Jahren stilvoll renoviert und liegt im Ortszentrum von Untertilliach in Osttirol im schönen Lesachtal nahe der Grenze zu Südtirol. In den insgesamt fünf Schlafzimmern finden bis zu acht Übernachtungsgäste bequem Platz.

Bei der Renovierung wurde besonders darauf geachtet, dass die Bausubstanz und der Charakter des Hauses erhalten bleiben. Dadurch ist eine ganz besondere Wohnqualität und Atmosphäre entstanden, die durch die Ausstattung des Hauses unterstrichen wird. Die Heizung und Warmwasseraufbereitung im Haus erfolgt über eine umweltfreundliche Pelletheizung.

Das Ferienhaus erstreckt sich über zwei Etagen und verfügt über fünf Doppelschlafzimmer, zwei Bäder, eine geräumige Wohnküche, ein Wohnzimmer und eine große Veranda. Vom Eingangsbereich im Erdgeschoss führen Türen zur Wohnküche, zum Wohnzimmer mit Kachelofen, zum ersten Schlafzimmer mit Doppelbett sowie zu einem der zwei Badezimmer. Die überdachte urgemütliche Veranda ist über das Wohnzimmer zu erreichen. Im Obergeschoss liegen die weiteren vier Doppelschlafzimmer und das zweite Badezimmer.

Alle Räume sind großzügig ausgelegt und hell. Ein Teil der Schlafzimmer ist getäfelt und mit Zirbenholz-Möbeln ausgestattet. In anderen Räumen findet man wertvolle Biedermair-Möbel und Kristallluster. Die Böden aus alten, breiten, handgehobelten  Fichten- und Lärchenbrettern zeugen von althergebrachter Handwerkskunst, die die Jahrhunderte überlebt hat. Die Küche ist komplett ausgestattet und hat neben Kühlschrank mit Gefriereinheit, Elektroherd mit Backrohr, Geschirrspüler und Nespressomaschine als Besonderheit auch einen alten Holzherd, der abends und in der Übergangszeit eine behagliche und wohlige Wärme verschafft. Im räumlich getrennten Essbereich finden bis zu acht Personen bequem Platz. Die Bäder sind mit italienischen Designermöbeln versehen. Im Wohnzimmer ist neben einem Flachbildfernseher (Sat-TV) samt DVD Recorder auch eine Stereoanlage vorhanden. Die sonnige über 30m2 große Veranda an der Südseite des Hauses bietet einen herrlichen Blick auf den gegenüberliegenden Bergkamm und die Seitentäler.

Umgebung und Freizeitangebot

Untertilliach ist ein kleines Bergdorf im Lesachtal, einem der schönsten und naturbelassensten Täler der Alpen. Das Klima ist durch viele Sonnenstunden am Südrand der Alpen und  große Schneesicherheit im Winter gekennzeichnet. Im Winter findet man in den nahegelegenen Skigebieten Golzentipp in Obertilliach (5 km), Thurnthaler bei Sillian (30 km) und Vierschach/Sexten(35 km) ein abwechslungsreiches Angebot an Pisten. Die Haltestelle des Gratis-Skibusses nach Obertilliach, der auch von Loipengehern kostenlos benutzt werden kann, ist nur 50 Meter vom Haus entfernt. Langlauffans sind hier im Winter ebenfalls genau richtig. Die Grenzlandloipe führt direkt durch den Ortskern von Untertilliach. Der Loipeneinstieg ist vom Haus in wenigen Metern zu Fuß erreichbar. Diese Loipe zählt zu den landschaftlich schönsten Loipen der Region, und wird auch von international bekannten Langlaufstars zum Training genutzt.

Im Sommer bietet die Gegend zahlreiche Wandermöglichkeiten, wie beispielsweise zum Obstanzersee in Kartitsch, zum Wolayersee bei Liesing auf das Hochweißsteinhaus oder entlang des Karnischen Höhenweges. Durch die Nähe zu Italien bieten sich auch Tagesausflüge nach Südtirol oder nach Venedig an.