• 11Pers.
  • Internet
  • Kamin
  • Haustiere auf Anfrage erlaubt
  • am Berg
  • Legende
zur Buchungsanfrage »

Die Region Kärtens Naturarena

Zu Kärntens Naturarena zählen das Gail-, Gitsch- und Lesachtal, der kristallklare Weissensee mit seinem gleichnamigen Ort und die Region Nassfeld-Hermagor mit dem trinkwasserreinen Pressegger See. Das Zentrum der Region bildet die Stadtgemeinde Hermagor. Von hier gelangt man auch auf die Sonnenalpe Nassfeld und weiter ins italienische Friaul nach Pontebba.

mehr

Das Skigebiet Nassfeld / Kärntens Naturarena

Das größte Skigebiet Kärntens ist das Nassfeld und liegt inmitten der Naturarena. Mit 110 Pistenkilometern ist es eines der Top-10 Skigebiete Österreichs. Nicht ohne Grund hat das Skigebiet Nassfeld 2006 die Nominierung zum Olympia-Austragungsort nur knapp verfehlt. Was damals nicht klappte, soll jetzt mit der erneuten Bewerbung als Austragungsort der Ski-Weltmeisterschaft 2017 gelingen.

mehr
Objekt-Nr.: C-OES 651

Kärntner Chalet in historischem Anwesen

Luxus Ferienhaus für 11 Personen

Kurzinformationen

Maximalbelegung:8-11 Personen
Schlafzimmer:4
Badezimmer:3
Wohnfläche:300 qm
Preiskategorie:

Lage

  • am Berg
  • Zufahrt mit Auto bis zum Haus

Beschreibung

Auf knapp 1.000 Höhenmetern ist aus dem ehemaligen Bauernhof nach aufwändigen Umbauarbeiten ein Ort der Erholung und des Rückzugs für bis zu elf Personen entstanden. Die einzigartige Lage des schönen Ferienhauses besticht auf Anhieb: allein inmitten einer Lichtung mit Blick auf Karnische und Gailtaler Alpen und im Schutz des Waldes. Die in liebevoller Kleinarbeit durchgeführten Renovierungsarbeiten am 300 Jahre alten Haus hatten zum Ziel, zeitgemäßen Komfort zu bieten ohne gleichzeitig den Charakter des Hauses zu verändern.

Dazu gehört auch, dass einerseits die traditionelle Raumaufteilung des alten Bauernhofes erhalten blieb und andererseits Fußboden- sowie Wandheizung eingebaut wurde und in alten Getreidespeichern großzügig angelegte Badezimmer entstanden. Ein Ofen in der Stube und ein Holzherd in der Küche verbreiten außerdem romantische Stimmung.

Ausstattung

Mit Betreten des Hauses eröffnet sich die sogenannte „Labe“, der für Bauernhäuser typische Eingangsbereich. Gleich rechts gelangt man in die Stube, die neben der traditionellen Eckbank auch eine gemütliche Liegefläche auf dem nach alten Prinzipien neu errichteten Ofen bietet. Von der angrenzenden Küche aus kommt man auf eine großzügig angelegte Terrasse, auf der man in der Morgensonne frühstücken und die Seele baumeln lassen kann. Die großzügige Küche ist mit Spülmaschine, E-Herd und einer Filterkaffeemaschine und Mokka-Express ausgesattet. In Süd-West-Ausrichtung befindet sich in diesem Geschoß darüber hinaus ein großes Schlafzimmer mit angeschlossenem Badezimmer im alten Kreuzgewölbe.

Eine Holztreppe führt ins Obergeschoß, wo man von einem großen Aufenthaltsraum in weitere drei Schlafzimmer gelangt. Eines davon verfügt über ein ensuite Badezimmer. Die beiden anderen Schlafzimmer teilen sich das dritte Badezimmer im Ferienhaus. Eines davon hat ein zusätzliches Bett und das größte der drei Schlafzimmer verfügt außerdem über zwei zusätzliche Einzelbetten. Damit erhöht sich die Maximalbelegung auf bis zu 11 Personen.

Für Sportausrüstung und spezielle Outdoor-Kleidung steht ein eigener Raum direkt neben dem Hintereingang zur Verfügung, der über Fußbodenheizung und einen Schuhtrockner verfügt.

Lage

Das ehemalige Bauernhaus liegt in idyllischer Alleinlage inmitten eines Grundstücks von sechs Hektar Wiesen und ausgedehnten Wäldern, ausgestattet mit Wasser aus der eigenen Quelle.

Trotz der Ruhe und Abgeschiedenheit des Hauses ist die nächste Ortschaft in nur zehn Autominuten erreichbar. Dort befindet sich unter anderem ein Bauernladen mit Spezialitäten aus der Region. Im wenige Kilometer entfernten Kötschach/Mauthen stehen gleich mehrere Supermärkte für den Einkauf zur Auswahl.

Das größte Kärntner Skigebiet Nassfeld ist in 30 Autominuten erreichbar.