• 8Pers.
  • Pool / Jacuzzi
  • Sauna / Wellness
  • Haustiere auf Anfrage erlaubt
  • Verpflegungsservice möglich
  • am Berg
  • Legende
zur Buchungsanfrage »

Die Region Kronplatz

Winterurlaub beginnt mit einem 360-Grad-Blick auf dem Kronplatz, dem Hausberg von Bruneck und Südtirols Skigebiet Nr.1.

mehr

Das Skigebiet Kronplatz

Am Kronplatz trägt man die Bergsehnsucht im Herzen und ein Charakterkopf regiert nun mal das Leben hier. Er ist weithin sichtbar. Der 2275 Meter hohe Kronplatzgipfel, der geliebte Glatzkopf.

mehr
Objekt-Nr.: C-ITA 173

Residenz in historischer Klosterburg

Luxus Hüttenurlaub für 8 Personen

Kurzinformationen

Maximalbelegung:4-8 Personen
Schlafzimmer:2
Badezimmer:2
Wohnfläche:175 qm
Preiskategorie:

Lage

  • am Berg
  • Zufahrt mit Auto bis zum Haus
  • Restaurant in Gehweite

Beschreibung

Die idyllische Residenz steht auf dem weitläufigen Gelände einer historischen Klosterburg. Das gesamte über 1.000 Jahre alte Burgareal diente früher auch als Kloster und die umliegenden Gebäude sind durch die entsprechende Architektur mit Gewölben, Gängen und Gärten geprägt. Sofort nach Betreten des Burghofs ist die historische Bedeutung dieses Ortes spürbar. Er strahlt eine ganz besondere Atmosphäre der Ruhe und Erholung aus. Diese ist zusätzlich durch die umfangreichen Einrichtungen des angrenzenden großen Wellnessbereichs und die hervorragende Küche des auf dem Schlossgelände befindlichen Hotels erlebbar.

Diese Oase der Ruhe überträgt sich auch auf die angebotene Residenz. Es handelt sich hierbei um die ehemalige Bäckerei des Klosters, welche im Wandel der Zeit verschiedene Funktionen inne hatte. Ursprünglich spätgotisch aus der Zeit um 1470, diente der Bau zunächst als wehrhaftes Torwärterhaus. Davon zeugen die freigelegten und heute verglasten Schießscharten des Gebäudes. Im Barockzeitalter erhielt das Gebäude seine Bestimmung als Klosterbäckerei. Die alten Deckenbalken aus dieser Zeit und der Ofenhut wurden detailgetreu saniert und prägen die besondere Atmosphäre. Die gesamte Residenz ist eine Schatztruhe mit vielen Details, die die bewegte Geschichte dieser alten Mauern erzählen.

Ausstattung

Das gesamte Gebäude wurde mit sehr viel Liebe zum Detail restauriert und bietet auf 175 m² Wohnfläche viel Platz für vier bis acht Personen. Die Residenz erstreckt sich über drei Etagen. Auf der unteren Ebene befindet sich der erste der beiden großzügig gestalteten Schlafräume. Waschbecken, Dusche und freistehende Badewanne wurden spektakulär im gleichen Raum integriert. Auf der mittleren Ebene befinden sich der Eingangsbereich, die offene Küche mit altem Rauchfang und gemütlicher Sitzgelegenheit sowie die große Stube, die als Wohnbereich dient. Diese verfügt über einen gemütlichen Steinofen. Im obersten Stock liegt der zweite Schlafraum mit einem ebenfalls im gleichen Raum integrierten Bad mit Badewanne sowie einem separaten WC. In beiden Schlafräumen sind komfortable Doppelbetten vorhanden. Zusätzliche Personen können auf entsprechend vorbereitenden Zusatzbetten im Wohnbereich und den Schlafräumen übernachten. Alle modernen Einbauten sind schlicht gehalten und aus heimischen Materialien wie Lärche und Granit. Altes mit Neuem wird auf diese Weise harmonisch zusammengeführt. Vor der Residenz befinden sich private Terrassengärten. Der Außenpool ist über einen romantischen Weg in wenigen Schritten zu erreichen.

Aktivitäten und Umgebung

Die Gäste kommen in den Genuss aller Annehmlichkeiten des benachbarten Schlosshotels. Neben der dortigen Gourmet-Küche können sie das Spa und die Parkanlagen mit Pool nutzen. Wellness wird auf der gesamten Anlage ganzjährig großgeschrieben. In den Gewölben aus dem 13. Jahrhundert findet man auf drei Ebenen einen großzügigen SPA-Bereich mit einzigartigem Felsenbad, Sauna, Dampfbad und Panorama-Ruheraum. Stimmungsvolle Räume wurden behutsam in die alten Gewölbe integriert und außergewöhnlich beleuchtet. Gotische Fresken und der historische Kreuzgang unterstreichen die meditative Atmosphäre. Wer sich im Saunagarten entspannt genießt einen unvergesslichen Blick auf die Riesenferner. In diesem außergewöhnlichen Ambiente runden Verwöhnmassagen das Erholungsprogramm nach einem anstrengenden Wander- oder Skitag optimal ab. 

Im Sommer kann der Frühstückstisch auf einer der sonnigen Privatterrassen eingedeckt werden. Sie genießen dabei den Blick auf die Flüsse Rienz und Gader. Im Anschluss wandeln Sie auf romantischen Pfaden und erholen sich auf den vielfältigen Terrassen und sonnigen Gartenanlagen bevor Sie in das Freibad unterhalb der Ringmauer eintauchen können.

Die gesamte Anlage ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge im Pustertal sowie zum Skifahren am Kronplatz und in den Dolomiten. Das nächste Dorf St. Lorenzen liegt nur knapp 1 Kilometer entfernt. Die nächste Stadt ist Bruneck in nur 3 Kilometer Entfernung.