Die Region Karwendel

Das Ferienregion Karwendel, auch Silberregion genannt, umfasst insgesamt zwölf Gemeinden und reicht von den Kalkgipfeln des Karwendel über das breite Unterinntal bis hinein in die bewaldeten Hänge der Tuxer Voralpen. Die landschaftliche Vielfalt macht diese Region so einzigartig und so beliebt bei Urlaubern.

mehr

Das Skigebiet Karwendel

Beschreibung

In der Skiregion Karwendel gibt es eine Reihe von kleineren Skigebieten, die vor allem auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten sind und zugleich Pistenspaß abseits des großen Rummels versprechen. Bei einem Aufenthalt in der Region sind aber auch die größeren Skigebiete rund um Innsbruck sowie weitere zahlreiche Pistenkilometer in Tirol gut erreichbar.

 

Skigebiet Silberregion Karwendel

Schwannerlift Weerberg

Das Pistengelände befindet sich direkt am sonnigen Hang hinter dem Landgasthof Schwannerwirt in Weerberg und ist aufgrund der flachen und gut einsehbaren Begebenheiten bestens zum Üben für Anfänger und Kinder geeignet. Ein Tellerlift sowie zwei Zauberteppiche im Areal der Skischule befördern die Skifahrer kinderleicht nach oben.

Burglift Stans

Auch der Burglift in Stans erfreut sich vor allem bei Kindern größter Beliebtheit. Zwei Schleppifte sorgen für einen problemlosen Transport nach oben, wo dann nach Herzenslust die ersten Schwünge gezogen werden können. Eine moderne Beschneiungsanlage sorgt für Schneegarantie bis ins Frühjahr hinein. 

Hoferlift Kolsassberg

Ein weiterer Übungslift befindet sich in Kolsassberg und ist ebenfalls mit einem Schlepplift ausgestattet. Für die Skischule steht des Weiteren ein Zauberteppich zur Verfügung.

Kellerjochbahn

Das Skigebiet Kellerjochbahn befördert die Skifahrer auf bis zu 1.900 Meter Seehöhe und umfasst insgesamt 14 Pistenkilometer für jegliche Könnerstufen. So kann man einen entspannten Skitag ohne lästiges Anstehen erleben und sich je nach Fahrerlevel für die Familien- oder Sporetabfahrt entscheiden. Neben zwei Schleppliften existiert auch ein Zweier-Sessellift. Zudem kann man sich auf der längsten Rodelbahn Tirols austoben.

Hüttegglift Weerberg:

Ein hervorragendes Panorama und eine bestens präparierte Piste mit Funpark erwarten die Gäste beim Hüttegglift in Weerberg. Das 360-Grad-Genussrestaurant mit Spitzenküche an der Talstation sorgt für den perfekten Ausklang des Skitages.

 

Skigebiete bei Innsbruck

Rund um das etwa 30 Autominuten vom Naturpark Karwendel entfernte Innsbruck finden Pistenfreunde noch eine Reihe weiterer Skigebiete, die zwischen 13 und 41 Pistenkilometer umfassen und sich ebenfalls bestens für Familien mit Kindern eignen:

Axamer Lizum

Mit über 40 Pistenkilometern und zehn Liftanlagen hat das Skigebiet Axamer Lizum viele Highlights zu bieten. Neben den leichten und überwiegend mittelschweren Pisten kommen Profis auch auf der schwarzen Piste voll auf ihre Kosten. Sechs Skirouten und ein riesiges Freeridegelände runden das Angebot ab.

Glungezer

Durch die hohe Lage des Skigebiets Glugenzer ist Spaß auf 23 Pistenkilometern bis in den späten Frühling garantiert. Seit der Wintersaison 2018/19 bringt die neue 10er-Gondelbahn die Gäste bis zur Mittelstation. Für Tourengeher ist der Gipfel des Glugenzer eine lohnende Herausforderung.

Patscherkofel

Auf dem Hausberg der Innsbrucker laden insgesamt 19 Pistenkilometer mit jeglichem Schwierigkeitslevel zum Skifahren ein. Familienfreundliche Abfahrten sind genauso im Angebot wie Herausforderungen für ambitionierte Sportler, wie zum Beispiel im neu designten Snowpark. Besondere Highlights sind die 7,5 Kilometer lange Abfahrt bis zur Talstation sowie der Weltcup-Hang als Teilstück der Olympiaabfahrt. Für Anfänger und Kinder stehen drei Übungspisten in verschiedenen Höhenlagen zur Verfügung.

Hafelekarspitze Nordkette

Ein atemberaubender Ausblick auf das Karwendelgebirge erwartet die Skifahrer auf der Innsbrucker Nordkette. Hier kommen vor allem auch Freerider auf ihre Kosten, die sich den nötigen Adrenalinschub erhoffen. Mit eine Gefälle von 70% ist hier Europas steilste Abfahrt geboten, die sich bei Könnern großer Beliebtheit erfreut. Doch auch für die Kleinsten steht im Skigebiet ein Zauberteppich zur Verfügung. Zudem können zahlreich Funsportgeräte kostenlos getestet werden. 

Weitere Skigebiet in Tirol

Für noch mehr Pistenspaß sind von der Silberregion Karwendel aus auch die größeren Skigebiete am Achensee, im Stubai-, Alpbach-, oder Zillertal in 30 bis 45 Autominuten bestens erreichbar.