Die Region Hochpustertal

Das Hochpustertal befindet sich im Südosten Südtirols und ist überregional insbesondere für die Felsformation der Drei Zinnen bekannt. Die Landschaft rund um diese Region ist ein wahres Sommer- und Wintersportparadies. Erkunden Sie bei einer Wanderung die Landschaft des Naturparks Fanes-Sennes-Prags oder des Naturparks der Drei Zinnen. Umrahmt von den Dolomiten fügen sich die Gemeinden Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags harmonisch in die Landschaft ein.

mehr

Das Skigebiet Sextner Dolomiten

Beschreibung

Das Skigebiet der Sextner Dolomiten hält mit 8 Skigebieten insgesamt 85 Pistenkilometer bereit. Mit den modernen Aufstiegsanlagen kommen Sie rasch und bequem auf die Berge und können sich sogleich auf die Pisten wagen. Die bestens präparierten Pisten bieten für jede Könnerstufe hervorragende Bedingungen. Neben den klassischen Skipisten finden Sie im Hochpustertal einiges mehr. Urige Hütten auf spektakulären Gipfeln, romantische Landschaften, Snowboardparks, Rodelbahnen und sogar Rentiere begeistern die ganze Familie.

Eingebettet zwischen den Sextner und Pragser Dolomiten, inmitten des UNESCO Weltkulturerbes liegen die zauberhaften Bergtäler des Hochpustertals. Hier fahren Sie die Pisten der beeindruckendsten Berge der Dolomiten hinab, die alle um die 3.000 Meter Höhenmeter haben.

Zu den Skigebieten zählen:

• Helm
• Haunold
• Rotwand
• Toblach
• Waldheim
• Kreuzberg
• Prags
• Ski Area Val Comelico

 

Pisten-Kilometer gesamt:
85 km
Blaue Pisten (leicht):
17 km
Rote Pisten (mittel):
47 km
Schwarze Pisten (schwer):
13 km
Liftanlagen gesamt:
31
Sessellifte:
20
Schlepplifte:
7
Kabinenbahn:
3
Pendelbahn:
1